Mittwoch, 27. Juni 2018

[Rezension] Jasmin Arensmeier - Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

Hallo ihr Lieben,

ich hatte die letzte Woche alle Hände voll zu tun mit Urlaubsvorbereitungen und habe mich außerdem öfter mit Freunden getroffen und bin daher kaum zum Lesen gekommen. Diesen Beitrag schreibe ich jedoch schon aus meinem schönen Zimmer in Österreich mit Blick auf die Berge und natürlich hatte ich in den ersten zwei Urlaubstagen neben dem Wandern auch eine Menge Zeit zum Lesen zur Verfügung. Neben dem Horror-Roman "Drive-In" (Rezension folgt) habe ich das Buch von einer meiner Lieblings-Youtuberinnen Jasmin von teaandtwigs gelesen, das sich rund um das Thema "Bullet Journaling" dreht. Und da das BuJo seit etwa zwei Jahren ein fester Bestandteil meines Lebens ist, habe ich mich ganz besonders über dieses Rezensionsexemplar vom Südwest-Verlag gefreut!


Titel: Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
Originaltitel: Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode
Autor/in: Jasmin Arensmeier
Genre: Lifestyle
Reihe: /
Seiten: 185 Seiten
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Südwest
Preis: 15,00€
Meine Bewertung: 5/5 ☆

Inhalt:
Wem ein handelsüblicher Terminplaner zur Organisation nicht ausreicht oder vielleicht auch einfach nicht kreativ genug ist, für den kommt vielleicht ein Bullet Journal in Frage. Was es mit den Notizbüchern auf sich hat, was man alles damit erreichen kann und wie schön so etwas aussehen kann, all das zeigt uns Jasmin Arensmeier in ihrem Buch "Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode".

Meine Meinung:
Ich bin schon seit zwei Jahren ein großer BuJo-Fan und kannte bereits viele Blogbeiträge und Videos zu diesem Thema (unter anderem auch von der Autorin; ihre Videos kann ich euch nur empfehlen!). Vor ein paar Wochen wurde es für mich Zeit, mir ein neues Journal zuzulegen, da das alte mal wieder voll war und ich hatte mir vorgenommen, es dieses Mal noch ein bisschen effizienter zu nutzen und auch noch schöner zu gestalten. Und wenn ihr ein ähnliches Ziel habt oder ganz neu im Bullet Journaling seid oder auf der Suche nach einem Ratgeber in Sachen "Organisation, Produktivität und Träume verwirklichen" sucht, dann ist dieses Buch goldrichtig für euch!
Ich dachte, ich wüsste bereits sehr viel über die Nutzung des Bullet Journals, aber Jasmin hat mir mit ihrem Buch noch so viel mehr gezeigt. Wann immer ich das Buch geöffnet und einen Blick auf die tollen Bilder darin geworfen habe, hat es mir total in den Fingern gejuckt und ich musste mein eigenes Journal sofort rausholen und anfangen. Dieses Buch steckt so voller Inspiration und Motivation, dass man einfach sofort anfangen will, sein Leben mit Hilfe eines Journals zu organisieren.
Jasmin zeigt aber nicht nur beispielhaft, wie so ein Journal aussehen kann und welche verschiedenen Module es dafür gibt, sie gibt auch allgemein viele wertvolle Tipps zu den Themen Organisation, Produktivität, gesunder Lifestyle, glücklich sein und Träume verwirklichen. Jede einzelne Seite dieses Buches ist vollgepackt mit Motivation und Ideen und ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass die Autorin mir aus der Seelen spricht, wenn sie unter anderem von ihrem Drang zur Perfektion berichtet.
Den Schreibstil von Jasmin Arensmeier habe ich als sehr angenehm und flüssig empfunden, außerdem hatte ich das Gefühl, dass sie für jedes Problem eine gute Lösung und die richtigen Worte parat hatte. Zu der Gestaltung des Buches kann ich sagen, dass es absolut zu den allerschönsten in meinem doch sehr großen Bücherregal gehört!

Fazit:
Dieses Buch ist perfekt für alle, die neu in der Welt des Bullet Journalings sind oder ihres vielleicht nicht effizienter nutzen oder schöner gestalten wollen und eignet sich auch für Leute, die einfach auf der Suche nach Tipps für ein organisierteres, produktiveres Leben sind. Mit unglaublich viel Liebe zum Detail und wunderschönen Bildern zeigt Jasmin Arensmeier uns allen, wie einfach es sein kann!



Und hier noch ein Bild aus dem Urlaub, damit ihr auch nicht vergesst, wie ich eigentlich aussehe! :D Ich wünsche euch noch einen tollen Mittwoch und drückt heute Nachmittag schön fleißig die Daumen für die Deutsche Nationalelf! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen