Freitag, 30. September 2016

[Rezension] Zoe Sugg - Girl Online

Happy Friday ihr Lieben! ♥

Ich habe heute schon wieder eine Rezension für euch, da ich die letzten Tage meine Nase wirklich in jeder freien Minute in ein Buch gesteckt habe. Sogar beim Sport! :D & gestern Abend habe ich ein Buch beendet, das mir so unglaublich gut gefallen hat, dass ich es euch heute einfach sofort vorstellen musste.



Titel: Girl Online
Originaltitel: Girl Online
Autor/in: Zoe Sugg (Zoella)
Genre: Young Adult/Chick Lit
Reihe: Girl Online
Seiten: 343
Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 7,99€ (Taschenbuch)
Meine Bewertung: 5/5 ☆

Inhalt:
Penny Porter ist ein eher schüchternes, 15-jähriges Mädchen aus Brighton, das eine große Liebe für die Fotografie hegt. Eines Tages entschließt sie sich dazu anonym einen Blog zu starten. Unter dem Pseudonym "Girl Online" bloggt sie über den alltäglichen Wahnsinn & ihre Gefühle. Sogar über ihre Panikattacken, die sie seit einem Autounfall immer wieder erleidet. Doch dann geschieht etwas, dass Pennys Leben vollkommen auf den Kopf stellt. Eine Reise mit ihren Eltern & ihrem besten Freund Elliot in das weihnachtliche New York kommt ihr da nur gelegen. Dort angekommen verliebt sie sich Hals über Kopf in den musikbegeisterten Noah, was sie selbstverständlich auch anonym mit ihren Lesern auf ihrem Blog teilt. Aber Penny ist nicht die Einzige mit einem Geheimnis..

Meine Meinung:
Ich habe vorher sehr viele verschiedene Dinge über dieses Buch gehört, viele davon nicht unbedingt positiver Natur. Aber da Zoella eine meiner absoluten Lieblingsyoutuberinnen ist & mich ihre Videos immer ansprechen & total glücklich zurücklassen, wurde es Zeit, dass ich diesem Buch auch endlich mal eine Chance geben. & ich habe es geliebt. Innerhalb von einem Tag hatte ich es komplett durch & es gab nicht eine einzige Stelle, an der ich nicht weiterlesen wollte. Ich war sofort auf einer Wellenlänge mit Penny & konnte mich so oft mit ihr identifizieren, auch heute noch als 22-Jährige. Da Zoe selbst unter Panikattacken leidet, konnte sie dieses Thema in diesem Buch sehr gut rüberbringen. Da auch mir dieses Thema leider ganz & gar nicht unbekannt ist, war ich unendlich froh, mal ein Buch darüber zu lesen. Zoe erzählt unglaublich einfühlsam von dem Gefühl der Panik & was man tun kann, um es vielleicht ein kleines bisschen einzudämmen. Sie erzählt auch von diesen Momenten im Leben, in denen man denkt, dass jetzt wirklich alles vorbei ist & dass man nie wieder glücklich wird. & sie zeigt einem, dass dem ganz & gar nicht so ist!
Alle Charaktere waren so unglaublich toll in diesem Buch, vor allem Elliot hat es mir wirklich angetan. Ich kann wirklich nur jedem Mädchen zu diesem Buchkauf raten, ihr werdet es sicherlich nicht bereuen! Ich habe mir gestern Abend sofort den zweiten Band der Reihe bestellt & sobald es hier ankommt, werde ich dann wohl mal einen Tag nicht ansprechbar sein!

Kommt gut ins Wochenende,

Kiki ♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen