Montag, 29. Januar 2018

Quick & Healthy Avocado Pasta

Hallo ihr Lieben,

manche von euch wissen vielleicht, dass ich neben meiner Leidenschaft für das Lesen noch eine weitere große Liebe habe: gutes Essen! Ich liebe es, zu kochen - alleine oder mit der Familie & Freunden -, ich entdecke unglaublich gerne neue Rezepte oder treffe mich mit Freunden im Restaurant.
Da ich mir vorgenommen habe, mehr auf meine Ernährung zu achten, habe ich wieder begonnen, regelmäßig selbst zu kochen & mehr darauf Acht zu geben, was ich meinem Körper da eigentlich zuführe. Ich bin zwar ein großer Verfechter der "Balance is the Key"-Regel, dennoch habe ich es zeitweise mit dem Zucker- & Fast Food-Konsum wirklich unglaublich übertrieben. Die Folgen waren starke Bauchschmerzen, Stimmungsschwankungen & Antriebslosigkeit. Also habe ich mich hingesetzt & angefangen, mich wirklich über Ernährung & darüber, wie welche Lebensmittel sich auf meinen Körper auswirken, zu informieren & meine Güte, ich habe eine Menge falsch gemacht!
Doch das möchte ich jetzt ändern & euch hin & wieder auf meinem Weg mitnehmen.

Meine Schwester & ich haben heute Nachmittag dann gleich mal zusammen gekocht. Wichtig ist uns beiden, dass das Essen zwar gesund, aber auf keinen Fall langweilig ist. Also haben wir uns für eine cremige Avocado Pasta entschieden & die war so gut, dass wir am Schluss im wahrsten Sinne des Wortes die Schüssel ausgeleckt haben!




Zutaten (für 2 Portionen)

  • 150g Vollkornnudeln 
  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Zitrone
  • getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum (wir haben eine Handvoll benutzt)
  • Rucola
  • Wasser
  • Parmesan (für Veganer: Hefeflocken)
  • Tomaten
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:
  1. Avocado zusammen mit Basilikum, Zitronensaft, Parmesan, Wasser, Salz, Pfeffer, Knoblauch & getrockneten Tomaten zu einer feinen Creme pürieren.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  3. Tomaten in kleine Stücke schneiden & Rucola waschen.
  4. Die Nudeln mit der Avocadocreme vermengen, Tomaten & Rucola hinzugeben & alles gemeinsam servieren. Gerne am Schluss noch mit etwas extra Parmesan bestreuen!
Viel Spaß beim Ausprobieren! 💗

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen