Mittwoch, 27. April 2016

Zoodles

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein super schnelles, gesundes & vor allem leckeres Rezept für euch: Zoodles.
Ich koche mir dieses Gericht bestimmt ein- bis zweimal die Woche, einfach aus dem Grund, dass ich zwischen Arbeit/Schule, Sport & Lernen oftmals keine Zeit oder Lust habe, noch zusätzlich etwas aufwändiges zu kochen. Dazu kommt, dass es sehr gesund ist, da es offensichtlich ein reines Gemüsegericht ist, nicht sehr viele Kalorien hat & sehr satt macht.

Ihr braucht dazu für eine Person nicht mal viel:
  • 1 Zucchini
  • passierte Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Cherrytomaten



Zubereitung:
  1. Zucchini in Nudelform bringen. Wir haben dazu so einen "Gemüseanspitzer". Geht aber auch mit einem einfachen Sparschäler.
  2. Zwiebel schälen & würfeln.
  3. Knoblauchzehe pressen.
  4. Zwiebeln & Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten.
  5. Zoodles dazugeben.
  6. Währenddessen Cherrytomaten halbieren.
  7. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano & Chili würzen & danach zu den Zoodles geben.
  8. Alles etwa 10 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen.
  9. Zu guter Letzt Cherrytomaten noch für ca. 2 Minuten mit kochen.


Das ist jetzt natürlich die einfachste Variante. Ihr könnt die Soße noch mit einigen Dingen aufpäppeln. Am besten mit Dingen wie Jalapenos, fruchtigen Zutaten wie Ananas oder jeglicher Art von Gemüse. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Guten Appetit,

Kiki ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen